Helfer in Steuersachen

Steuern? Mach ich selbst.

Tipp 50 Altersvorsorge / Basis

Allgemeine Steuertipps

⇒   Grundsätzliches

Zur Altersvorsorge zählen alle Maßnahmen, die den Menschen in die Lage versetzen, nach seinem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben aus angespartem Vermögen und sonstigen Anwartschaften seinen Lebensunterhalt sicher zu bestreiten. Man unterscheidet bei diesen Maßnahmen im Wesentlichen zwischen der gesetzlichen, der betrieblichen und der privaten  Altersvorsorge.

Bestimmte Formen der Altersvorsorge werden staatlich gefördert.

Mit staatlicher Förderung

Bestimmte Modelle der Altersvorsorge  werden staatlich besonders gefördert. Sie sind geregelt im Sozialgesetzbuch VI, im Betriebsrentengesetz, im Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz und im Einkommensteuergesetz (speziell in den §§ 3 Nr. 55, 62, 63, 66 EStG, §§ 6a, 10, 10a, 22, 22a EStG und §§ 82 – 97 EStG).

Ohne staatliche Förderung

Außerhalb der staatlichen Förderung kann durch den Erwerb von Immobilien sowie durch sonstige Kapitalanlagen (z. B. Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Lebensversicherungsverträge usw.) Vorsorge für das Alter getroffen werden. 

⇒   System der Altersvorsorge

Das System der staatlich geförderten Altersvorsorge in Deutschland ist in drei Arten gegliedert

1. Gesetzliche Altersvorsorge 

2. Betriebliche Altersvorsorge 

3. Private Altersvorsorge 

In der gesetzlichen Rentenversicherung sind die Arbeitnehmer grundsätzlich pflichtversichert. Die betriebliche und die private Altersvorsorge beruhen weitgehend auf freiwilliger Basis.

Übersicht Altersvorsorge

Arten der Altersvorsorge Art der Förderung Quelle
1. Gesetzliche Altersvorsorge Vorsorgeaufwendungen § 10 Abs. 1 EStG
    Gesetzliche Rentenversicherung    
    Berufsständische Versorgungskassen    
    Rentenversicherung (Rürup-Rente)    
2. Betriebliche Altersvorsorge    
    Lohn-/ Entgeltumwandlung Steuerfreier Arbeitslohn § 3 Nr. 63 EStG
    Pensionszusage Pensionsrückstellung § 6a EStG
3. Private Altersvorsorge    
    Vermögenswirksame Leistungen Arbeitnehmer-Sparzulage 5. VermBG
    Prämien-Bausparen Bausparprämie WoPG
    Riester-Sparen Altersvorsorgezulage + Steuerermäßigung §§ 79 ff EStG. § 10a EStG

Mehr zur Altersvorsorge in den nächsten Beiträgen.