Helfer in Steuersachen

Steuern? Mach ich selbst.

Tipp 04 Steuerabzug überprüfen lassen

Anlage KAP / Zeile 5

⇒   Steuerabzug überprüfen lassen

Liegt bei Ihnen insbesondere einer der folgenden Sachverhalte vor, können Sie den Steuerabzug durch das Finanzamt überprüfen lassen, indem Sie eine Anlage KAP abgeben.  (§ 32d Abs. 4 EStG).

Abgabe der Anlage KAP:

  • Sie haben der Bank einen zu geringen Freistellungsauftrag erteilt und dadurch wurde der Sparer-Pauschbetrag beim Steuerabzug nicht vollständig ausgeschöpft,
  • Beim Steuerabzug auf einen Veräußerungsgewinn wurde eine den tatsächlichen Kapitalertrag übersteigende Ersatzbemessungsgrundlage angewandt, weil dem Kreditinstitut die Anschaffungskosten nicht bekannt waren,
  • Beim Steuerabzug wurden Verluste bei einem Kreditinstitut nicht oder zu niedrig berücksichtigt und / oder
  • die Einkünfte nach einem Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung in Deutschland der Höhe nach nur begrenzt besteuert werden.

In diesen Fällen kreuzen Sie bitte das Feld in der Zeile 5 an, tragen in der jeweiligen Zeile in der rechten Spalte der Zeilen 7 bis 11 die Werte der betreffenden Steuerbescheinigung und in der Spalte darunter den jeweiligen korrigierten Betrag ein. Erläuterungen nehmen Sie bitte in den darauf folgenden zugehörigen Zeilen vor.

Beispiel: Korrektur des Steuerabzugs

Die am 2. 1. 2017 für 10.000 € entgeltlich erworbenen Aktien wurden am 14.12.2017 für 15.000 € verkauft. Im Zusammenhang mit An- und Verkauf wurden von der Bank Aufwendungen in Höhe von 250 € berücksichtigt. Der Gewinn in Höhe von 4.750 € unterlag der Kapitalertragsteuer und wurde in der auf Verlangen ausgestellten Steuerbescheinigung ausgewiesen. Keine Berücksichtigung fanden Transaktionskosten in Höhe von 500 €. Diese sind im Rahmen der Überprüfung des Steuerabzugs zu berücksichtigen.

Eintragungen als Kapitalerträge, die dem inländischen Steuerabzug unterlegen haben:

Zeile 7  Kennziffer 10 = 4.750 €  Kennziffer 20 = 4.250 €

Zeile 8 Kennziffer 12 = 4.750 €  Kennziffer 22 = 4.250 €

Quelle: § 34d Abs. 4 EStG