Helfer in Steuersachen

Steuern? Mach ich selbst.

1.1 Steuererklärung online mit Benutzerkonto

Meine Steuererklärung

⇒  Steuererklärung online / Benutzerkonto

Ihre Steuererklärung können Sie wie bisher auch weiterhin auf Papier abgeben. Die Formulare erhalten Sie im Finanzamt oder unter "formulare-bfinv.de". 

Wollen Sie Ihre Steuererklärung papierlos online absenden, benötigen Sie ein Elster-Konto. Dies gilt selbst dann, wenn Sie ein kostenpflichtiges gewerbliches Steuerprogramm einsetzen. 

Für die Einrichtung eines Elster-Kontos müssen Sie sich registrieren lassen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Im Normalfall fällt die Wahl auf die sog. Zertifikatsdatei in Verbindung mit einem Passwort. Die Zertifikatsdatei ist quasi der Nachweis der Identität zwischen Antragsteller und der steuerpflichtigen Person. 

  • Benutzerkonto anlegen

Sie gehen auf die Website www.elster.de und und legen ein Benutzerkonto an. Das Finanzamt wählt dabei einen sehr sicheren Weg, indem es Ihnen im Verlauf der Registrierung Aktivierungsdaten per E-Mail + per Post zustellt. Sie geben Ihre Aktivierungsdaten ein und erhalten eine Zertifikatsdatei als Download. Anschließend können Sie sich mit Ihrer Zertifikatsdatei einloggen.

♦   Praktischer Fall

Heinz Huber, geb. am 17.01.1965, ist noch nicht bei MEIN ELSTER registriert. Er möchte ein Benutzerkonto eröffnen, um online seine Steuererklärung abgeben zu können. Dazu geht er auf die Website www.elster.de und weiter auf "Benutzerkonto erstellen". Dazu muss er sich identifizieren mit seinen persönlichen Daten : E-Mail, Geburtsdatum und Identifikationsnummer. Ferner wird ein Benutzerkonto (höchstens 8 Stellen) angelegt (nicht zu verwechseln mit dem späteren Passwort). Heinz Huber wählt als Benutzerkonto HeiHub. Das Finanzamt stellt ihm Aktivierungsdaten per E-Mail und per Post zu.

Zustellung per E-Mail:

Das Finanzamt schreibt: Mit dieser E-Mail erhalten Sie die persönliche Aktivierungs-ID für Ihr Benutzerkonto bei Mein ELSTER.

Die Aktivierungs-ID benötigen Sie zusammen mit dem Aktivierungs-Code, den Sie gesondert per Post erhalten. Bewahren Sie deshalb diese E-Mail unbedingt auf, bis auch der Brief mit dem Aktivierungs-Code bei Ihnen vorliegt.

Benutzername des Kontos: HeiHub; Aktivierungs-ID: 180555926693866692

Zustellung per Post:

In einem Brief erhält Heinz Huber vom Finanzamt seinen persönlichen Aktivierungs-Code: 2DM5-AKD8-28WB (Benutzername HeiHub). Für den Abschluss der Registrierung trägt Heinz Huber  die Aktivierungs-ID und den Aktivierungs-Code nebst Passwort ein. Sein Passwort lautet: HeiHubFin17011965. 

Nun kann er sich mit seinem Passwort in seine Zertifikatsdatei einloggen. 

Tipp / Glossar

Heinz Huber merkt sich alle seine Passwörter, indem er immer die ersten drei Buchstaben seines Namens voranstellt, dann folgen die ersten drei Buchstaben des Namens, bei dem er das Konto führt (Hier: Finanzamt) und fügt sein Geburtsdatum an. Folglich lautet sein Passwort zum Login beim Finanzamt:  HeiHubFin17011965