Helfer in Steuersachen

Steuern? Mach ich selbst.

Anlage N Zeile 47

⇒   Flug- und Fährkosten

Abzugsfähig sind z. B. die tatsächlichen Kosten für die Benutzung einer Fähre oder eines Flugzeugs für Wege zur ersten Tätigkeitsstätte oder Unfallkosten i. Z. m. Fahrten dorthin.

Flug- und Fährkosten sind bei beruflicher Veranlassung grundsätzlich in tatsächlicher Höhe abziehbar. Die Entfernungspauschale greift hier nicht ein, weil sich unrealistische Werte ergeben würden (§ 9 Abs. 1 Nr. 4 EStG).

Die tatsächlich entstandenen Aufwendungen sind in der Anlage N Zeile 47 einzutragen.

Anlage N

Aber aufgepasst! Sie müssen ja auch irgendwie zum Flughafen kommen. Egal, ob Sie mit dem Taxi, mit dem eigenen PKW oder mit der Bahn fahren: Sie können für diesen Teil des Weges die Entfernungspauschale absetzen.