Helfer in Steuersachen

Steuern? Mach ich selbst.

1.0.6 Tipp Kapitalvermögen auf Kinder übertragen

Anlage KAP

⇒  Tipp Kapitalvermögen auf Kinder übertragen

Wer Kapitalerträge hat, kann Abgeltungssteuer sparen, indem er z. B. seinen Kindern (oder Enkelkindern) Kapitalvermögen übereignet.

♦    Sparer-Pauschbetrag und Grundfreibetrag ausnutzen

Auch den Kindern steht der Sparer-Pauschbetrag zu, wenn diese eigene Kapitalerträge haben. Sie als Eltern sparen jährlich 25 % von 801 € = 201 € zuzüglich SolZ, wenn Sie den Kindern Kapitalerträge in dieser Höhe zuschanzen.

Haben die Kinder darüber hinaus kein eigenes Einkommen, können Sie sogar noch deren Grundfreibetrag von 9.744 € (Wert für 2021) jährlich für Kapitalerträge nutzen. Bei einer Rendite von 4 % könnten Sie nach Adam Ries (801 € + 9.744 € = 10.545 € : 4 x 100 =) 263.625 €  Vermögen übertragen, ohne dass bei den Kindern Steuer anfällt.

Die Steuerersparnis wird zunächst auf zwei Schienen realisiert.

  • Die Bank hält bis zur Höhe des Sparer-Freibetrages keine Abgeltungsteuer ein, wenn für das Kind der Bank ein Freistellungsauftrag erteilt wird.

    Mehr erfahren: ? Suchen anklicken und den Begriff >Freistellungsauftrag< eintragen.

  • Das Kind gibt eine Einkommensteuererklärung ab mit Anlage KAP und beantragt in der Anlage KAP die Günstigerprüfung. Das Finanzamt prüft, ob die Einkünfte den Grundfreibetrag übersteigen. Wenn nicht, wird die von der Bank einbehaltene Abgeltungsteuer erstattet, soweit sie auf Kapitalerträge bis zur Höhe des Grundfreibetrages entfällt.

    Mehr erfahren: ? Suchen anklicken und den Begriff >Günstigerprüfung< eintragen.

♦    Übereignungsvertrag im Fremdvergleich

Allerdings sollten Sie als Eltern darauf achten, dass Ihr Kind auch wirklich über das Vermögen verfügen kann. Andernfalls könnte Ihnen das Finanzamt weiterhin die Kapitalerträge zurechnen. Sie als Eltern dürfen insbesondere nur in Ihrer Eigenschaft als gesetzliche Vertreter verfügungsberechtigt sein und somit keine uneingeschränkte Kontovollmacht über das Vermögen Ihres Kindes haben. Die Banken sind dabei behilflich, einen gegenüber dem Fiskus wasserdichten Übereignungsvertrag abzufassen, z. nach folgendem Vordruck.

Ich bin Eigentümer folgender Wertpapiere:

Bezeichnung

Stückzahl

Nennwert

Kurswert

..................

....................

....................

....................

in meinem Depot bei der ................. Nr. ...........

(Name der Bank)

Hiermit trete ich den Herausgabeanspruch gegen die

................................................. (Name der Bank)

hinsichtlich der oben genannten Wertpapiere ab an:

Herrn/Frau :.................... geb. am: .....................

wohnhaft in: ......................................................

.................. ...................

(Ort, Datum, Unterschrift)

♦    Kindergeld läuft weiter

Auch wenn Kinder eigene Einkünfte haben, besteht für die Eltern weiterhin Anspruch auf Kindergeld bzw. auf Kinderfreibeträge, wenn die übrigen Voraussetzungen vorliegen, wie z. B. Alter bis 25 Jahre + Berufsausbildung.

♦   Kostenfrei in der Krankenversicherung geht vor

Damit das Kind weiterhin in der gesetzlichen Krankenversicherung der Eltern mitversichert ist, darf das Gesamteinkommen des mitversicherten Kindes monatlich nicht höher als 553,33 Euro (Stand 2021) sein. Andernfalls muss für das Kind eine eigene Krankenversicherung abgeschlossen werden und das kann teuer werden.

Das Gesamteinkommen des mitversicherten Kindes oder Partners darf monatlich aber nicht höher als 553,33 Euro (Stand 2021) sein.

♦    Erbschaftsteuer Fehlanzeige

An die Erbschaftsteuer zu denken lohnt nur, wenn Sie über ein größeres Vermögen verfügen, das an die Kinder übergehen soll. Sie können jedem Kind alle 10 Jahre 400.000 € übertragen, ohne dass Erbschaftsteuer anfällt (§ 15 ErbStG). Denn alle Schenkungen, die älter sind als 10 Jahre, werden bei Erwerb von Todes wegen nicht berücksichtigt (§ 14 ErbStG).